„Für mich sind Frauen nicht nur dazu da, Männer in Gang zu setzen, diese Objektfunktion haben sie nicht. Und ich zeige eben, dass die Frauen mehr als Männer gezwungen sind, zu zum Teil ekelhaften Mitteln zu greifen, um dieser Objektfunktion zu entgehen.“ (Rainer Werner Fassbinder)
„Nein, ich wollte nie eine Frau sein. Ich sehe mich als Mann und kann mir meine Existenz auf andere Weise nicht vorstellen.“ (Pedro Almodóvar)
 

"Reden über Frauen" ist eine Gesprächsrunde mit Filmemachern über Frauen, was sie ihnen bedeuten und wie sie sie sehen, vor und hinter der Kamera - von zwei Drag Kings präsentiert.

Aus Zitaten von Rainer Werner Fassbinder, Pedro Almodóvar, Fritz Lang, Jean-Luc Godard, Luis Buñuel und Roman Polanski.


Kurzbeschreibung:

Zwei Drag Kings reden über Frauen. Sie sprechen Originalzitate von männlichen Filmemachern. Werner Hirsch (als Rainer Werner Fassbinder) spricht Fassbinder und Almodóvar. S. Weismann bzw. Moritz G. bzw. Jim Ostrycharlzyk (als Fritz Lang) sprechen Lang, Godard, Buñuel und Polanski. Die zwei Drag Kings hören die Originaltexte über Kopfhörer und sprechen sie nach.

 

If you would like to have access to video documentation of Reden über Frauen, please contact make up productions here.