engl.

Tentaculus Ohri

 by and with Henry Wilde (aka Antonia Baehr) & Neo Hülcker (aka Prof Puppy)

 – a collection for unplugged listening
 two-on-one performance
 
'Tentaculus Ohri' is a concert for one listener and two performers. Henry Wilde and Neo Hülcker will present their collection of animals from "other nature" to you. You will wear a hearing apparatus that Hülcker and Wilde built for focussed listening to nature and animal sounds from their archive. It will be very silent and you will learn how to listen like a blättrige Langschwanzanglerin. People will watch you and you will be a little owl. It is all unplugged and bricolage: an assemblage out of cardboard, hand-held miniature speakers and cheap objects, played by Wilde and Hülcker's two sounding mouths and four performing hands.
 
de.
Tentaculus Ohri
 by and with Henry Wilde (aka Antonia Baehr) & Neo Hülcker (aka Prof Puppy)
 – Eine Sammlung zum Hören ohne Steckdose
 Zwei-zu-Eins Performance
 
'Tentaculus Ohri' ist ein Konzert für ein Ohrenpaar von und mit Neo Hülcker (aka Prof Puppy) und Henry Wilde (aka Antonia Baehr). Es werden die zwei Ohren jeweils eine*r Besucher*in bespielt, welche in einem Garten, einer Ruine oder einem Ausstellungsraum auf einem Stuhl Platz nehmen und eine Eulenmaske aufsetzen darf. Die Ohren werden anhand einer selbstgebauten Apparatur mit Tiergeräusche anderer Natur von Hülcker und Wilde bespielt, und lernen wie eine blättrige Langschwanzanglerin zu hören. Ein kleines Publikum schaut dabei zu.